Report-Modul

für eigene Sichten und komplexe Reports

Sofort eigene Reports: User können sich sofort ihre eigenen Reports erstellen, ohne auf den Designer/Administrator warten zu müssen - und der Designer wird von diesen Aufgaben entlastet.

Im integrierten Report-Modul können verschiedene Reportarten erstellt werden: komplexe Reports (sog. Erweiterte Reports) und Reports, die im Hinblick auf Layout und Formatierung völlig frei erstellt werden (sog. frei konfigurierbare Reports) .

Export, Druck und Navigation: die generierten Reports können in verschiedene Formate exportiert und ausgedruckt werden.
Durch das einfache Navigieren durch das Datenbankschema lassen sich Daten von mehreren Datenobjekten (Tabellen) gleichzeitig selektieren.
Durch die Integration des Report-Moduls in rimacon omniSuite ist keine separate Datenbankanbindung erforderlich.

Die umfassenden Möglichkeiten:

3 Report-Arten

In der Basisversion von rimacon omniSuite können bereits Standardsichten erstellt werden. Mit dem Report-Modul können zwei weiteren Arten von Reports erstellt und verwaltet werden:
  • "Erweiterte Reports" zur Erstellung komplexerer Reports, die auch grafisch modelliert werden können.
    Neben den Design- und Filtermöglichkeiten für die angebundenen Datenobjekte können auch Eigenschaften und Generierungsvorgaben für den gesamten Report definiert werden: Überschriften, Behandlung von redundanten Werten in Spalten (nicht anzeigen, kursiv oder grau anzeigen), Sortierung und Filterangaben auf Reportebene, Anzahl der auszugebenden Zeilen). Die generierten Reports können in das CSV-Format exportiert und als Druckversion ausgegeben werden.
  • "Frei konfigurierbare Reports" zur Erstellung von Reports, die im Hinblick auf Layout und Formatierung völlig frei erstellt werden können. Es werden folgende Funktionen unterstützt:
    • Standard-Formatierungsfunktionen wie Schriftartwahl, Fett- und Kursiv-Formatierung
    • Hintergrundfarben, Rahmen etc.
    • Einbindung von Texten, HTML, Bildern
    Die generierten Reports können als Druckversion ausgegeben werden.

Gemeinsame Nutzung

Jede Reportvorlage kann als eigene oder als sog. Shared-Reportvorlage erstellt werden, die dann auch anderen Usern zur Nutzung oder zur weiteren Bearbeitung zur Verfügung gestellt werden kann.

Jeder generierte Report kann ausgedruckt werden.
 

Reports mit Action Scheduler generieren

Reports, die regelmäßig generiert werden müssen, können in das Modul Action-Schedulereingebunden werden.
Hier kann dann auch entschieden werden, für wen der Report generiert werden soll, ob eine Benachrichtungs-Mail erstellt werden soll und ob ggf. der Report mit in der E-Mail versandt werden soll.