Das Herzstück: die Management Console

Alle Features für das Design Ihrer Lösung

Mit der omniSuite Management Console konfigurieren und designen Sie ihre Lösungen.

Unter Verwendung der out-of-the-box-Komponenten und mit einfach zu bedienenden Konfigurationsdialogen, grafischen Modellierungswerkzeugen, Funktionen und unterstützt durch zahlreiche Assistenten setzen Sie Ihre Anforderungen um.

Weitestgehende Automatisierung

Automatisch Datenbankstrukturen und Webinhalte

In der Management Console wird das Informationsmodell erstellt. Daraus werden automatisch die Datenbankstrukturen generiert und ebenfalls automatisch die Inhalte im Standard-Webinterface generiert: Standard-Bearbeitungsformulare, Excel-like Standardlisten mit Filterung und Sortierung, Schnellfilter (SAP-like) sowie eine 360-Gradsicht auf alle Informationen eines Informationsobjektes.

Diese Konfigurationen können durchgeführt werden:

  • Konfigurierung des SSO-Mechanismus (Single Sign On)
  • Detaillierte Berechtigungsregeln
  • Konfigurieren von Alerts zur Steuerung von entsprechenden Aufgaben inklusive entsprechender E-Mail-Kommunikation
  • Konfigurieren und Implementieren von Schnittstellen zur Datenintegration und Datenaustausch mit anderen Systemen
  • Konfigurieren und Implementieren von Schnittstellen zur Interoperabilität mit anderen IT-Systemen
Anpassung und Erweiterung des Standard-Webinterface um rollen- und aufgabenspezifische Konfigurierungenn:
  • Erstellung von spezifischen Startseiten (Menüstruktur, Headerleiste, Contentbereich)
  • Erstellung von spezifischen Sichten und  spezifischen Schnell-Filter
  • Erstellung von Bulk-Editoren: arbeitsähnliche Formate zur schnellen Erfassung und Bearbeitung von Daten (Masseneingabe)
  • Erweiterung der Navigationsmöglichkeiten
  • Erstellung von spezifischen Visualisierungsmöglichkeiten
  • Erstellung von unterschiedlichen Kalendern (z.B. Betriebs- und Change-Kalender) in Kalender- und Gantt-Ansicht